SV-Schloßberg Stephanskirchen

.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Aktuell - ältere Beiträge

Schnupperkurs Tennis

 

Einen mehrtägigen Schnupperkurs bot die Tennisabteilung im Ferienprogramm der Gemeinde an. Insgesamt waren über 20 Kinder mit dabei. Sie wurden von mehreren Trainern des SVS bestens betreut. Den Kindern wurden die Grundkenntnisse vom Tennissport vermittelt und konnten den Schläger am Schluss fast schon wie die Profis schwingen. Das Wetter hat gehalten und es wurde mit viel Spaß und Interesse dem gelben Ball nachgejagt. 

 

 


 

Sportlicher Fünfkampf beim SV Schloßberg

 

Die Leichtathletikabteilung führte im Ferienprogramm der Gemeinde Stephanskirchen wieder einen sportlichen Fünfkampf durch. Los ging es mit dem Schwimmen am Simssee. Danach standen die restlichen vier Disziplinen am Sportplatz in Waldering auf dem Programm. Kurzstreckensprint, Ballweitwurf, Weitsprung und 800m Lauf waren zu absolvieren. Über 20 Kinder waren am Start, für jeden Teilnehmer gab es eine Urkunde und eine Medaille. Und nebenbei schafften alle Teilnehmer mit Bravour auch noch das Deutsche Sportabzeichen. Der SV Schloßberg-Stephanskirchen gratuliert allen „Mehrkämpfern“ zu den tollen Leistungen. 

 

 

 

Unter diesem Link sind alle Fotos anzuschauen:

 

https://www.dropbox.com/sh/yrgdtdoi634m0u7/AAAy6AGTE0Gt9YY-dNVwet2ia?dl=0

 


 

Tischtennisabteilung mit vier Mannschaften im Spielbetrieb 2017/2018

 

Nach einem doch schmerzlichen Abgang in unserem SVS-Bezirksligateam und einigen Veränderungen innerhalb der jeweiligen nachfolgenden Mannschaften 2-4 treten die Tischtennisspieler motiviert und sehr zuversichtlich in der neuen Saison an.

 

Die 1. Mannschaft spielt weiterhin in der 3. Bezirksliga Süd-Inn und wird alles daran setzen, in dieser Liga zu bestehen. Bei Bedarf kann sie von starken Akteuren aus der 2. Mannschaft unterstützt werden. Diese ist übrigens souverän in die 1.Kreisliga aufgestiegen.

 

Sie hat die gute Chance, dort eine nicht zu unterschätzende Rolle zu spielen. Sie ist durch einen Neuzugang im vorderen Paarkreuz bestens gerüstet.

 

Auch die 3. Mannschaft ist aufgestiegen und wird sich in der 2. Kreisliga Süd mit Mannschaften wie Kolbermoor, Bad Aibling, Pang, Riedering u.a. Formationen aus dem Kreis Rosenheim zu messen haben.

 

Unterstützt wird sie durch sinnvolle und notwendige Zugänge aus der 4. Mannschaft.

 

Diese 4. Mannschaft hat lange überlegt, ob sie als ebenfalls berechtigter Aufsteiger von der 3. Kreisliga in die 2. Kreisliga wechseln soll. Sie schätzt aber ihre Chancen besser ein, in der bisherigen 3. Kreisliga zu bleiben und gut zu bestehen, obwohl sie einige Spieler zu Gunsten der aufgestiegenen 3. Mannschaft des SVS abgeben musste.

 

Der Punktspielbetrieb beginnt ab ca. Mitte September. Gespielt wird in beiden Turnhallen in Schloßberg bzw. in Stephanskirchen. Einfach mal als Zuschauer dabei sein!

 


 

Tennisabteilung: Herren 40 – Meister und Aufstieg

 

Die Herren 40 des SV Schloßberg-Stephanskirchen e.V. wurden in der Bezirksliga S mit 14:0 Punkten ungeschlagen Meister und steigen in die Landesliga auf. Nach den letzten drei Jahren, in denen die Mannschaft um Kapitän Dr. Hans-Peter Christl nur sehr knapp den 2. Platz belegte und den Aufstieg verpasste, waren unsere Herren 40 dieses Jahr als Aufstiegsfavorit in die Saison gestartet. Hochkonzentriert fuhren sie einen Sieg nach dem anderen ein und standen zu Saisonende verdient und überglücklich auf dem 1. Tabellenplatz. Sie folgen unserer Damen 30-Mannschaft in die Landesliga, die zweithöchste Spielklasse Bayerns und die höchste Spielklasse einer Mannschaft des SVS. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Auf dem Bild von links: Anton Griesbeck, Frank Weber, Manfred Burghartswieser, Jochen Simmendinger, Simon Neuert, Hans-Peter Christl, Markus Puchtinger, Thomas Schönauer; vorne: Peter Weidenschlager, Zoran Kekeric, Sava Bozanovic.

 


 

Fußball: Talentsichtungstag

 

Wie jedes Jahr am dritten Sonntag im Juli fand auch heuer der Talensichtungstag für die jungen Fußballer, die in die D-Jugend kommen, statt. Am Stützpunkt Schloßberg nahmen 50 Jungen und 4 Mädchen des Jahrganges 2006 an der Veranstaltung teil. Insgesamt waren es in Bayern ca. 3500 Teilnehmer verteilt auf 64 Stützpunkte. In das Talentförderprogramm des DFB, werden allerdings nur sehr wenige aufgenommen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten holt sich der SV Schloßberg Unterstützung von erfahrenen Trainern aus den umliegenden Vereinen. Neben den Stützpunkttrainern Andreas Schreffl, Siggi Niggl und Roland Schmöller waren Trainer vom TSV 1860 Rosenheim, Trainer von Bad Aibling, Bruckmühl und Schloßberg dabei. Mit Rudi Zellner war auch ein Talentsichter des TSV 1860 München mit dabei. Durch die 14 Trainer, die die Technikparcours und Spielstationen beobachteten, wurde in Schloßberg hoffentlich kein zukünftiger Fußball-Profi übersehen.

 

 

 


 

  

 

Neue Trikots für die E2-Jugend

 

Die Vorfreude der Kinder war riesengroß und beim Saisonabschlussturnier in Prutting war es endlich soweit: die Spieler der E2 Jugend des SVS konnten mit den neuen Trikotsätzen auflaufen und spielen. Sie dienten quasi als Belohnung für ihre erfolgreiche Saison, die die jungen Fußballer mit dem Meistertitel abschließen konnten. Als Motivation für die kommende Saison bekamen die Kicker von der Rosenheimer Anwaltskanzlei Dr. Marc Herzog Rechtsanwälte die neue Kleiderausstattung.

 

„Sport in einer Mannschaft ist wichtig für die Entwicklung unserer Kinder“, so Dr. Marc Herzog. „Der neue Trikotsatz und die zusätzlichen Trainingsshirts sollen ihnen für die kommende Saison viel Erfolg bringen und sie für den Sport weiter motivieren!“

 

„Unsere Jugendabteilung freut sich über das Engagement von Herrn Dr. Herzog und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport", sagt Trainer und Jugendleiter Chris Fleischmann.

 

 

 


 

  

 

Neuer Fußball-Coach

 

Zur neuen Saison 2017/2018 wird Sepp Grabmair (Foto rechts) die 1. Mannschaft des SVS als Trainer übernehmen. Zuvor war dieser beim TuS Raubling im Jugendbereich tätig. "Wir sind froh mit Sepp Grabmair einen jungen Trainer für unsere ebenfalls sehr junge Mannschaft gewinnen zu können, und wollen gemeinsam den sofortigen Wiederaufstieg als Ziel anvisieren.", so Abteilungsleiter Andreas Jörns (Foto links). Herzlich willkommen beim SVS und viel Erfolg in der kommenden Saison, Sepp!

 

 

 


 

  

 

Ausflüge der Leichtathletikkinder

 

Heuer konnten die drei Kindergruppen der Leichtathletikabteilung zwei tolle Ausflüge unternehmen. Die Gruppe von Christian Ladner war in der Falknerei in Hohenaschau. Alle waren total begeistert und beeindruckt von den Flugkünsten der verschiedenen Greifvögel. Die Gruppen von Sabine Auer und Julien Bels besuchten den Kletterwald in Prien. Nach einer kurzen Einweisung nahmen die Kids die verschiedenen Parcours in Angriff. Der dreistündige Aufenthalt war schnell vorbei und noch dazu mit viel Wetterglück verbunden.

 

 

 

 


 

Spiel und Spaß beim Sportfest des SV Schloßberg-Stephanskirchen

 

Traditionell bildet das Trudl-Steinhart-Sport- und Spielfest des SV Schloßberg-Stephanskirchen den Auftakt zum Ferienprogramm der Gemeinde Stephanskirchen. Ideales Wetter zog über 70 Kinder an. Sie konnten sich an den verschiedenen Stationen so richtig austoben und ihre Beweglichkeit und Geschicklichkeit testen. Auch einige Eltern ließen sich von ihren Kids zum Mitmachen animieren und hatten gemeinsam mit den Kleinen viel Spaß beim Hindernislauf, Bobbycar-Parcours, Torwandschießen und vielem mehr. Ergänzt wurde das Angebot von einer Slackline, auf der so mancher erste zaghafte Schritte probierte. Alle Kinder erhielten eine Urkunde und einen kleinen Preis. Organisatorin Alexandra Leicher bedankte sich bei allen Sponsoren und fleißigen Helferinnen und Helfer aus den SVS-Abteilungen für die Unterstützung.

 

p1110780p1110783p1110789p1110790p1110791p1110792p1110794p1110802p1110805p1110806p1110810p1110811p1110815p1110816p1110825p1110828p1110832p1110834p1110838p1110843p1110844p1110845p1110847p1110848p1110853p1110856p1110857p1110859p1110861p1110863p1110865p1110866p1110867p1110868p1110869p1110870p1110871p1110872p1110875p1110876p1110879p1110881p1110882p1110883p1110884p1110885p1110886p1110887p1110888p1110891p1110892p1110897p1110898p1110913


70-Jahr-Feier des SV Schloßberg

Zwei Tage lang feierten die Sportler aus Stephanskirchen mit Freunden und Bekannten das Vereinsjubiläum. Am Freitag war die SpVgg Unterhaching, Fußball-Drittligist beim SV Schloßberg-Stephanskirchen zu Gast und bestritt eines ihrer ersten Testspiele. Der frühere Fußball-Jugendleiter Patrick Steinberger hatte das Testspiel angeregt. Das erste Tor im Spiel schossen allerdings die Schloßberger. In der 5. Minute war Simon Marold zur Stelle und überraschte alle. Erst Mitte der 1. Halbzeit fiel der Ausgleich und kurz vor deren Ende ging Unterhaching mit 2:1 in Führung. Das 3:1 kam in der Nachspielzeit zustande. Es gab leider eine Unterbrechung, bedingt durch eine schwere Knieverletzung des Schloßberger Spielers Benedikt Pongratz. In der 2. Halbzeit war der Klassenunterschied aber doch zu merken. So endete das Spiel mit 13:1 für Unterhaching. Der erste Festtag ging mit einem Grillabend, bestens vorbereitet von den SVS-Grillmeistern Alfons Hell und Jens Schneider weiter. Begleitet wurde der Abend mit bayerischer Musik vom SVS-Trio Bernhard Lex, Josef Liedl und Josef Katzer. Am Samstag stand das Bubble-Soccer-Turnier auf dem Programm. 14 Mannschaften waren am Start und bestritten Vor- und Zwischenrunde. In vier Gruppen waren folgende Mannschaften dabei: AH SV Schloßberg, Rathauskämpfer, Fuizn Kicker, Don Promillos, Torgasmus, SVS Trainer, Mein Lieblingsteam, ASV Kiefersfelden, Biarschdenbinda, Feuerwehr Stephanskirchen, Bauwagen, Sportsfreunde Dynamo Sixpack, AS Prin, Bierelite 2.0. 

SVS-Vorstand Uwe Klützmann-Hoffmann freute sich besonders, dass auch die Gemeindeverwaltung, verstärkt mit einigen Gemeinderäten am Start war. Bei einigen Mannschaften waren auch Damen mit dabei. Hier hatte das Team der Gemeinde mit fünf Spielerinnen die meisten. Und so verwundert es nicht, dass Gemeinderätin Petra Hofmann ein Tor gelang, allerdings war es aber auch das einzige Tor der „Rathauskämpfer“. 

Im Spiel um Platz 3 hatte die „Bierelite 2.0“ gegen die „Fuizn Kicker“ mit 3:2 die Nase vorn. Das Finale zwischen dem Team „SVS-Trainer“ und den „Sportfreunde Dynamo Sixpack“ wurde in der Verlängerung mit dem Golden Goal zugunsten der „Sportfreunde“ entschieden. Bubble-Soccer, eine neue Idee Fußball etwas anders zu spielen, ist eine lustig-verrückte aber auch schweißtreibende Art. Am Abend war die Coverband „Fogelwuid“ aus Riedering zu Gast. Nach zünftiger bayerischer Musik ging es dann beim Barbetrieb mit fetziger Musik noch spät in die Nacht weiter. Es waren zwei wunderschöne Tage mit tollem Wetter und super Feierstimmung. 

An beiden Tagen führten die SVS-Moderatoren Markus Zwigl und Josef Hofmann gekonnt durchs Programm und wussten mit launigen Ansagen zu überzeugen.

Herzlichen Dank an die Fußballabteilung für die schöne Feier. Abteilungsleiter Andreas Jörns und sein Team aus vielen Helfern der Fußballmannschaften hatten viel zu tun. Das war eine gute Übung für die nächsten Feierlichkeiten des SVS. Bravo Jungs!

 p1110184p1110190p1110192p1110193p1110195p1110200p1110205p1110206p1110207p1110208p1110216p1110217p1110218p1110219p1110220p1110221p1110231p1110232p1110233p1110235p1110236p1110242p1110244p1110256p1110258p1110260p1110267p1110277p1110289p1110292p1110293p1110294p1110297p1110302p1110307p1110309p1110311p1110313p1110320p1110321p1110322p1110323p1110324p1110332p1110335p1110337p1110353p1110360p1110362p1110374p1110376p1110383p1110387p1110390p1110411p1110420p1110424p1110431p1110433p1110437p1110439p1110443p1110445p1110447p1110452p1110454p1110456p1110459p1110463p1110468p1110472p1110474p1110486p1110489p1110492p1110500p1110506p1110507p1110511p1110512

 


SV Schloßberg sucht Jugendtrainer und Betreuer im Kleinfeldbereich:

Unser Verein wächst stetig. Viele Kinder wollen Fußball spielen. Wir haben aktuell 14 Jugendmannschaften, zum Sommer hin, werden wir noch weitere Mannschaften anmelden können, da wir im Moment einen sehr großen Zulauf haben. Uns ist es wichtig, dass wir den Kindern Werte vermitteln, die einen Mannschaftssport ausmachen, wie z.B. Fairness, Teamgeist, Zusammenhalt, Kameradschaft etc.

Auch ist es uns wichtig, dass unsere Spieler einen zuverlässigen Trainer und Betreuer haben, der mit Spaß, aber auch mit Eifer bei der Sache ist.

Du hast Spaß an der Betreuung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen und möchtest dein fußballerisches Wissen weitergeben? Du bist zuverlässig, sportlich und ein Teamplayer? Du bist mindestens 16 Jahre alt? Du willst mit motivierten Kids 2x die Woche trainieren und bei Spielen coachen? Wir bieten Dir einen gut geführten Verein, flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege, gute Trainingsbedingungen im Sommer wie im Winter und Unterstützung bei der Trainerausbildung.

Kontakt: Jugendleiter Chris Fleischmann, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel. iese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  0151-70147634


Neue Fußball-Jugendleitung

Die Jugendleitung der Fußballabteilung hat sich neu aufgestellt. 1. Jugendleiter ist nun Chris Fleischmann, den 2. Jugendleiter macht Tobias Wessels und als 3. Jugendleiter hat sich Thomas Kriesel zur Verfügung gestellt.

 

 

 


 

Fußballtraining für Jahrgänge 2011/2012

Das Fußballtraining für Anfänger der Jahrgänge 2011 und 2012 startet im Juli. Anmeldung und weitere Informationen gibt es bei Abteilungsleiter Andi Jörns per Mail unter andijö Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


 

 

Fit for Fun

Jeden Montag um 20 Uhr findet in der großen Turnhalle in Stephanskirchen mit Lili Sasjadvolk eine abwechslungsreiche Gymnastik statt. Mit diversen Kleingeräten z.B Hanteln, Bälle, Stepper usw., trainieren wir die gesamte Muskulatur und unsere Beweglichkeit. Alle Frauen können ohne Anmeldung teilnehmen und nach 2-3 Schnupperstunden, entscheiden ob sie dem SVS beitreten. Die Gymnastik findet das ganze Jahr, außer den in Schulferien statt, Einstieg jederzeit möglich. Weitere Infos bei Lili Sasjadvolk unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  .  

 

 

 


 

U12-Fußball-Jugend beim Danone-Cup in Erlbach

Mit einem schönen Erfolgserlebnis kehrten unsere Kinder der U 12 vom sehr gut besetzten Danone- Cup in Erlbach nach Hause. Ohne Gegentreffer ließen wir so hoch dotierte Mannschaften wie den TSV 1860 Rosenheim, die SpVgg Deggendorf und die SpVgg Landshut hinter uns und besetzten von 24 teilnehmenden Mannschaften einen hervorragenden 3. Platz! Ungeschlagen setzten wir uns in der Vorrunde gegen den stark aufspielenden SV Waldeck Obermenzing 0:0, gegen die JFG Holzland/Inn 4:0 und dem SSV Eggenfelden (leider nicht angetreten) erfolgreich durch. Durch einen 1:0 Erfolg im Viertelfinale gegen die JFG Mangfalltal-Maxlrain zogen wir dann ins Halbfinale ein. Dort trafen wir dann auf den FC Dingolfing der sich mit einem 1:0 Erfolg gegen den TSV 1860 Rosenheim qualifizieren konnte. Wir machten auch dort ein richtig gutes Spiel, hatten mehr Spielanteile und die besseren Chancen doch leider konnten wir daraus kein Kapital schlagen und deswegen schieden wir dann sehr unglücklich im Neunmeterschießen aus. Als kleiner Trost gewannen wir aber anschließend das Neunmeterschießen gegen die SpVgg Deggendorf und hatten somit noch einen versöhnlichen Abschluss. Kinder das war ganz großer Sport und darauf könnt ihr alle sehr stolz sein! Erfreulich wurde dann auch noch bei der Siegerehrung verkündet das unser Mittelstürmer Marinus Schiller mit 4 Treffer auch noch Torschützenkönig geworden ist. Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Team!!

 

 


 

Weishäupl Werkstätten sponsern neue Trikots

Grund zur Freude haben die Fussballer der F2-Junioren des SV Schlossberg-Stephanskirchen. Das Unternehmen Weishäupl Werkstätten aus der Gemeinde Stephanskirchen stattete die jungen Kicker mit einem neuen Trikotsatz aus. Die Freude darüber war nicht nur bei den Fussballer/in sehr gross, auch der Verein freut sich über die Unterstützung des Nachwuchs, insbesondere wenn ortsansässige Unternehmen die Nachwuchsförderung aktiv unterstützen. Dafür ein großes Dankeschön von der Jugendleitung. Das sich das auch sportlich auswirkt, zeigt die Bilanz der letzten 3 Spiele in den neuen Trikots: 3 Siege - Torverhältnis 57:0 Tore.

 

trikotsponsor f2 jugend fa. weishupl

 


 Jahresrückblickheft 2016

Das Jahresheft 2016 ist fertig und steht zum Download bereit:

Es gibt einen kurzen Rückblick über die Aktivitäten der Abteilungen des SVS. Als gedruckte Ausgabe liegt das Heft kostenlos in verschiedenen Geschäften und öffentlichen Stellen zur Mitnahme auf. Selbstverständlich steht das Heft auch als pdf-Dokument auf der Homepage des SVS zum Herunterladen zur Verfügung. Ein großer Dank an die Firmen, die uns durch Ihre Werbung den Druck finanziert haben. Viel Vergnügen beim Lesen des Heftes !


 

Mitgliederzuwachs durch erfolgreiche Arbeit

Hauptversammlung des SV Schloßberg-Stephanskirchen mit Ehrungen

 

Die Jugend des SV Schloßberg-Stephanskirchen (SVS) ist weiter erfolgreich. Der Der Erste Vorsitzende Uwe Klützmann-Hoffmann würdigte die Fortsetzung der Jugendarbeit in den verschiedenen Abteilungen. Er informierte bei der Jahreshauptversammlung über das vergangene Vereinsjahr. Der SVS hat nun mittlerweile 1656 Mitglieder, davon sind fast 700 Jugendliche. Klützmann-Hoffmann bedankte sich bei den Übungsleitern, Betreuern und Helfern aus den zehn Abteilungen des SVS für deren Engagement.

 

Bei der Turnabteilung findet das von der Krankenkasse zertifizierte Kinder-Fit-Programm jetzt sogar an zwei Wochentagen mit jeweils zwei Stunden statt. Die Leichtathletikabteilung konnte mit ihren Sportabzeichen den 2. Platz in der Jugendwertung des Kreises Rosenheim bestätigen. Der Mitgliederzuwachs der Tischtennisabteilung beruht auf der tollen Jugendarbeit. Die Tennisabteilung hat 2016 einen Förderverein für die Jugendarbeit der Abteilung gegründet. Jede Altersklasse im Jugendbereich ist mit einer Mannschaft besetzt. In der Fußballabteilung sind 14 Jugendmannschaften im Einsatz, wobei es in der Jugendleitung einen Wechsel gab. Chris Fleischmann, Tobias Wessels und Thomas Kriesel sind kommissarisch bis zur nächsten Abteilungswahl im Amt. Bei der 1. Herrenmannschaft der Fußballer  geht es momentan um den Verbleib in der Kreisliga 1. Die 2. Mannschaft, übrigens verstärkt mit einigen Asylbewerbern aus der Gemeinde, belegt in der B-Klasse derzeit einen Mittelplatz. Die Basketballabteilung würde sich weiter über einen Zuwachs bei den Übungsleitern freuen. Die Skiabteilung hat die beiden Skikurse für die Schul- und Kindergartenkinder mit Erfolg durchgeführt. Ca. 120 Kinder waren mit Spaß dabei. Die Gymnastikabteilung bietet abwechslungsreiche Stunden an. Von Pilates, Step Aerobic, Yoga bis Zumba reicht die Palette. Den Aufstieg in die A-Klasse der Rosenheimer Hobbyliga haben die Eishockeyspieler des SVS geschafft. Die Eisstockschützen konnten nach mehreren Jahren Pause ein Gemeindeturnier auf dem Simssee durchführen. Der Sieg dabei blieb in SVS-Hand. Uwe Klützmann-Hoffmann bedankte sich bei den Abteilungsleitern für die positiven Berichte. Er wies darauf hin, dass für jeden Jugendtrainer ein polizeiliches Führungszeugnis beim SVS vorliege. Damit komme man der Empfehlung des BLSV nach. Ein großer Dank gehe an die Gemeinde Stephanskirchen für deren Unterstützung, so der Vorsitzende, „ohne Gemeinde kein Verein“. Bürgermeister Rainer Auer gab den Dank gerne zurück. Er wies auf den 2018 anstehenden Neubau der Turnhalle Schloßberg und die damit verbundenen Einschränkungen hin.

 

Im Rahmen der Versammlung ehrte der SV Schloßberg-Stephanskirchen außerdem auch zahlreiche langjährige Mitglieder. Vorsitzender Klützmann-Hoffmann  und seine Stellvertreterin Alexandra Leicher zeichneten für 30 Jahre im Verein Jutta Bürstlinger, Inge Dörfler, Martina Wenzel und Sebastian Wlk aus. Für 40 Jahre Vereinstreue wurden Frieda Diepelt, Hans-Rudolf Durst, Hildegard Eder, Hannelore und Heinrich Gabriel, Erika Licht, Else Oberst, Kirsten Scheibner, Alexandra Seidl, Bernhard Stein, Heidi Streitz und Max Wögerbauer geehrt. 50 Jahre dabei sind Konrad Aßbichler jun. und Josef Kunkel und sogar 60 Jahre hält Franz Huber dem SVS die Treue.

 

 


 

Kunstrasenseminar beim SV Schloßberg-Stephanskirchen

 

Der SVS hat sich dem Bayerischen Fußball-Verband und der Fa. Polytan als Veranstalter für ein Kunstrasenseminar zur Verfügung gestellt. So kamen fast 30 Vereinsvertreter aus Oberbayern zum SVS. Was sind die Vorteile eines Kunstrasenspielfeldes? Wie muss es gepflegt werden? In welcher Größenordnung belaufen sich die Kosten und wie bekommen wir das als Verein finanziert? Diese und viele weitere Fragen beantworteten die SVS-Experten Georg Bitter und Andreas Jörns den Gästen. Ob der Kunstrasen auch mit Schnee bespielbar ist, diese Information konnten die Seminarteilnehmer auch mitnehmen. Zusammen mit Klaus Drescher von der Fa. Polytan besichtigten die Teilnehmer bei starkem Schneefall das SVS-Kunstrasenfeld. Die Seminarteilnehmer waren von der Projektarbeit des SVS, mit der das Kunstrasenspielfeld verwirklicht worden ist, sehr beeindruckt. Das Video von Hubert Lechner darüber, stellte ihnen das Projekt eindrucksvoll vor.

 

  

 

      

 


 

Eishockey-Mannschaft ist Meister in der B-Klasse

 

Die Rosenheimer Hobbyliga besteht aus drei Gruppen mit insgesamt 17 Mannschaften. Wir haben in der Gruppe B gespielt. Die anderen Mannschaften unserer Gruppe waren: TSV Neubeuern, Aschau Rangers, Crazy Wolpertinger Grafing, Finanzamt Rosenheim und die Moordeife Bad Aibling. Gespielt wurde mit Hin- und Rückspiel. Der SVS wurde im Fernduell Meister. Aufgrund der verschiedenen Einheiten der Mannschaften gibt es bei uns keine Spieltage, sondern nur Termine bis wann die Hinrunde und auch die Rückrunde gespielt sein muss. Wir waren mit der Rückrunde schon drei Wochen eher fertig als unser direkter Verfolger Grafing. Die Spiele gegen Grafing hatten wir komischer Weise so gespielt dass wir im direkten Vergleich gleich waren. Wenn Grafing seine letzten zwei Spiele gewinnt, wären wir punktgleich. So kam es auch und nach dem letzten Spiel der gesamten Liga stellte sich dann raus, dass der 1. und der 2. punktgleich sind, der direkte Vergleich auch gleich ist, die geschossenen Tore der gesamten Saison auch gleich sind, und Schloßberg nur ein Gegentor weniger kassiert hatte! Das reichte uns zum Meister!

 

 

 


 

Wichtige Entscheidungen in der TT-Abteilung

 

Die 1. Mannschaft mit Dennis Schmidt, Dirk Lamminger , Andi Partenhauser, Amin Dolewa, Peter Zojer und Stefan Schön, konnte sich Ende April in einem spannenden und dramatischen Relegationsspiel gegen die stark besetzte 4. Mannschaft aus der 1.Kreisliga, vom TuS Bad Aibling, mit 9:7 durchsetzen. In die Halle am Schlossberg kamen viele interessierte Zuschauer und stärkten der 1. Mannschaft den Rücken. Nach fast 4 Stunden Spielzeit konnte der Klassenerhalt in der 3. Bezirksliga gefeiert werden. Im Pokal waren Hans Partenhauser und Manfred Heiber mit 3.1 gegen FT Rosenheim II erfolgreich. Schlossberg I musste sich mit 1:3 gegen Kolbermoor geschlagen geben. SVS II gewann Anfang Mai mit Schön, Hofmann und Winterstetter beim FT Rosenheim mit 3:0.

 

 


 

Willi Steinhart Turnier 2017

 

Am ersten April-Wochenende war der Kunstrasenplatz des SV Schloßberg-Stephanskirchen wieder die Fußballhochburg für Fußballvereine der E- und F- Jugend aus dem Landkreis. Zum diesjährigen Willi-Steinhart Vorbereitungs-Turnier des SVS waren an zwei Spieltagen insgesamt 30 Mannschaften gemeldet, um im fairen Wettkampf die Sieger zu ermitteln. Ausgezeichnet wurden am Ende alle Spieler und Betreuer mit tollen Mannschafts-Urkunden und für die besonders Erfolgreichen zusätzlich mit wertvollen Pokalen. Nicht nur aufgrund des tollen Wetters, auch dank der zahlreichen Unterstützer herrschte an beiden Tagen eine hervorragende Stimmung, bei dem wie immer, alle Zuschauer gut verpflegt nach Hause fuhren. Der SVS belohnte sich aber auch selber und sicherte sich u.a. mit zwei 1. Plätzen die sportliche Anerkennung für die tolle Jugendarbeit im Fußballbereich.

 

 

willi steinhart_2017_e1 2willi steinhart_2017_e1willi steinhart_2017_e2willi steinhart_2017_f1willi steinhart_2017_f2willi steinhart_2017_f3 1willi steinhart_2017_f3 2willi steinhart_2017_mannschaftsfoto f1willi steinhart_2017_siegerehrung e2willi steinhart_2017_siegerehrung f3willi steinhart_2017_turnierwilli-steinhart_2017_jubel f2

 


 

Stickermagazin anlässlich des 70-jährigen Jubiläum des SV Schloßberg-Stephanskirchen

 

Seit 8.April herrscht der Sticker-Sammel-Virus in unserer Gemeinde. Anlässlich des 70-jährigen Jubiläum des SV Schloßberg-Stephanskirchen hat die Abteilung Fußball ihr erstes, eigenes Stickermagazin herausgegeben. Darin sind viele Informationen und Geschichten aus der Vereinschronik und der Abteilung Fußball zu erfahren. In einem professionellen Fotoshooting wurden dazu aktuelle Bilder von Spielern, Trainern und Funktionären der Saison 2016/17 „geschossen“ und können jetzt zur Freude von „Groß“ und „Klein“ gesammelt, getauscht und eingeklebt werden. An den 4 Verkaufsstellen - REWE Supermarkt & REWE Getränkemarkt, Getränke Juraschek, Postfiliale Stephanskirchen und der Vereins-Gaststätte Waldering - können alle Interessierten und fußballbegeisterten Sammler Ihr eigenes Album und die dazugehörigen Sticker erwerben. Alle Verkaufserlöse kommen dem Verein zugute und fördern so den zukünftigen Erfolg aller Fußballbegeisterten des SV Schloßberg-Stephanskirchen. Vielen Dank auf diesem Wege auch für die tatkräftige Unterstützung und Umsetzung an die Fa. Stick in. Weitere Informationen auch auf der Facebook-Seite der Fußballer unter https://de-de.facebook.com/SVSchlossbergHerren/.

 

 


Peugeot-CSA und Reifen Wagner sponsern neue Trikots

 

Da strahlen die kleinen Kicker der E2-Jugend des SV Schloßberg-Stephanskirchen: Vor kurzem haben sie vom Peugeot-Autohaus CSA in Rosenheim eine neue Ausstattung erhalten. Der Geschäftsführer Robert Felixberger hat den E2-Junioren einen Trikotsatz mit entsprechender Vereinsbeschriftung gesponsert. Im Autohaus wurden bereits die ersten „Verkaufsgespräche mit den Autofahrern von morgen geführt“. Und dann gab es sogar noch einen weiteren neuen Satz Trikots. "Unsere Jugendabteilung freut sich über das Engagement von Reifen Wagner Rosenheim und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport", sagt Trainer Chris Fleischmann. "Dafür möchten wir uns herzlich bei Geschäftsführer Toni Dobler bedanken." Mit den neuen Trikots konnte auch schon der erste Platz im Hallenturnier in Raubling gefeiert werden.


 

Neue Übungsleiterin bei der Gymnastikabteilung

 

Mein Name ist Mirjam Zang, ich bin 32 Jahre jung und arbeite und wohne in Stephanskirchen. Durch meinen Bürojob sitze ich die meiste Zeit des Tages, deshalb versuche ich in meiner Freizeit möglichst viel in die Natur zu kommen und Sport zu machen. Ich bin gerne zu Fuß oder mit dem Radl in den Bergen unterwegs. Weil mir Sport in der Gruppe sehr viel Spaß macht, habe ich die Übungsleiter-Lizenz Breitensport erworben. Seit 2016 gebe ich verschiedene Sportstunden beim SV Schloßberg-Stephanskirchen:

 

Montag, 18:45 Uhr (Step it out – Work it out): Egal ob Step-Neuling oder erfahrene Stepper, jeder soll auf seine Kosten kommen. Zu rhythmischen Beats werden wir Step-Kombinationen und Schrittfolgen lernen. Dieses Ausdauer Training macht Spaß und bringt uns ins Schwitzen.

 

Freitag, 18:00 Uhr (Dance Fit für Jugendliche): Genau das Richtige für alle ab 12 Jahren, die Spaß an Bewegung zu Musik haben. Zu aktuellen Hits üben wir Schritte und bauen diese zu Choreographien aus.

 

Freitag, 19:00 Uhr (Body Power): Für alle Sportbegeisterten ab 16 Jahren, die sich zum Start ins Wochenende auspowern wollen. Eine Kombination aus Ausdauer- und Kraft-Übungen fordert jeden einzelnen Muskel. Mit und ohne Geräte, wir nutzen alle Möglichkeiten um einen bestmöglichen Trainingseffekt für den ganzen Körper zu erzielen.

 

Kommt vorbei – schnuppert rein! Die Kurse dauern jeweils eine Stunde und finden in der Schulturnhalle in Stephanskirchen statt. Ihr braucht keine Vorkenntnisse, nur Hallenschuhe und etwas zu Trinken – und schon starten wir gemeinsam durch!

 


 

 

Kinderfasching beim SV Schloßberg

 

Viele tolle verschiedene Masken gab es bei den kleinen Turnmäusen und Turnflöhen des SV Schloßberg-Stephanskirchen zu sehen. Turn-Abteilungsleiterin Alexandra Leicher konnte zur „Faschingsturnstunde“ auch eine ganze Reihe an Eltern begrüßen. Alexandra Leicher hatte für diese besondere Turnstunde einen ganzen „Erlebnispark“ mit den Turngeräten aufgebaut. So hatten alle Kinder und Eltern einen Riesenspaß.

turnfasching_2017_img_2699turnfasching_2017_img_2700turnfasching_2017_img_2701turnfasching_2017_img_2702turnfasching_2017_img_2703turnfasching_2017_img_2707turnfasching_2017_img_2709turnfasching_2017_img_2714turnfasching_2017_img_2716turnfasching_2017_img_2724


Gemeindepokal auf dem Simssee

Traumhafte Bedingungen herrschten bei der Ortsmeisterschaft der Stockschützen in der Gemeinde Stephanskirchen. Super Eis am Simssee, kalt, Sonne, alles war wie im Bilderbuch. Organisiert wurde das Turnier von Raimund Pellkofer vom SV Schloßberg-Stephanskirchen mit Unterstützung der Jungbauernschaft Stephanskirchen. 22 Mannschaften waren am Start, darunter sechs Jugendmann-schaften. Und eine reine Damen-Mannschaft von der Frauengemeinschaft Stephanskirchen nahm auch den Kampf auf. Insgesamt haben sich alle Mannschaften, vor allem die Jugendlichen, bei diesem großen Turnier (jeder gegen jeden) sehr konzentriert gezeigt, trotzdem aber natürlich auch viel Spaß gehabt. Die Siegerehrung fand beim Gasthaus Antretter statt. Den Sieg ließen sich die „Profi“-Stockschützen vom SV Schloßberg-Stephanskirchen nicht nehmen. Auf den 2. Platz kam die Feuerwehr Leonhardspfunzen vor dem Schützenverein Seerose Baierbach.

20170127_14110420170127_14113020170127_141831p1100683p1100684p1100687p1100689p1100692p1100693p1100696p1100700p1100702p1100703p1100705p1100706p1100707sieger_gemeindepokal_eisstock_28012017


Pflug und Kurven – Zwergerl lernen das Skifahren

Einen Zwergerlskikurs für die vier Kindergärten der Gemeinde organisierte der SV Schloßberg-Stephanskirchen in Sachrang. Fast 40 Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren waren mit dabei. Es waren traumhafte Bedingungen an den drei Skikurstagen: toller Schnee, Sonne und angenehme Temperaturen. Die Anfänger lernten die ersten Schritte auf Schnee und konnten dann sogar Pflug und Kurven fahren. Die älteren Kinder können im nächsten Jahr sogar in den Skikurs für die Schulkinder einsteigen. Die Kinder und die vielen Eltern freuten sich besonders über das Abschlussrennen. Jedes Kind bekam eine Medaille, Urkunde und ein kleines Geschenk. Herzlichen Dank für die tolle Betreuung an die Skilehrer und zahlreichen Helfer des SVS.

p1100711p1100712p1100714p1100715p1100716p1100717p1100719p1100720p1100722p1100725p1100727p1100729p1100730p1100732p1100733p1100737p1100739p1100741p1100743p1100753p1100759p1100763p1100768p1100774ap1100776p1100780p1100781p1100787


Fußball-G-Jugend verteidigt Pokal

Die Kleinsten des SVS (Jahrgang.2010/11) haben erfolgreich den Pokal in Eiselfing verteidigt. Mit drei Siegen in drei Spielen und 6:0 Toren bleibt der Pokal ein weiteres Jahr in Schloßberg. Das habt Ihr super gemacht, Jungs!

 

 


Unterstützung gesucht!

Die Fußballabteilung sucht für die D4-Jugend für die Rückrunde dringend einen Betreuer, um den Spiel- und Trainingsbetrieb aufrecht zu erhalten. Sonst müssen wir die Mannschaft leider vom laufenden Spielbetrieb abmelden. Das wäre so schade für die Kinder, die so viel Freude am Spiel haben. Weitere Informationen gibt es beim Abteilungsleiter Fußball Andreas Jörns, Tel. 0179/7881413 bzw. per Mail: andijoerns@web.de .


Erfolgreicher Kinderskikurs: So geht der Kanteneinsatz

Großes Schnee- und Wetterglück hatte die Skiabteilung des SV Schloßberg-Stephanskirchen. Von Sonnenschein, kalten Temperaturen und Schneefall war alles geboten. Der Schnee war ja noch rechtzeitig gekommen. Fast 70 Kinder ab sechs Jahren waren am verlängerten Wochenende Anfang Januar beim Skikurs in Kössen dabei. In mehreren Gruppen und Leistungsstufen wurden die Kinder ausgebildet. Die Skilehrer des SVS brachten den Anfängern die ersten Schritte und Abfahrten bei. Bei den Fortgeschrittenen ging es um die Verbesserung der Technik. Und beim Abschlussrennen am letzten Tag zeigten die Kinder ihren Eltern was sie gelernt haben. Es gab für alle Kids eine Medaille und eine Urkunde. Herzlichen Dank für die tolle Betreuung an die Skilehrer und zahlreichen Helfer des SVS.

kinderskikurs_2017_1kinderskikurs_2017_2kinderskikurs_2017_3kinderskikurs_2017_4kinderskikurs_2017_5kinderskikurs_2017_6p1100550p1100551p1100554p1100556p1100558p1100561p1100562p1100565p1100568p1100572p1100573p1100576p1100584p1100587p1100589p1100593p1100599p1100601p1100608p1100620p1100629p1100637p1100639p1100640p1100645p1100653p1100654p1100655p1100657p1100659


 

Aktuelle Beiträge >>

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 24. November 2017 um 14:03 Uhr  

Suchen

Online

Wir haben 42 Gäste online