Drei Top-10 Platzierungen und drei Vereinsrekorde. Das ist die Bilanz der drei Vertreter des SV Schloßberg bei den oberbayerischen Meisterschaften der U14 am 20. September in Bad Endorf. Die beste Platzierung erreichte Leo Schrei über 800 Meter in der Kategorie M13. Mit einer Zeit von 2:40,98 min wurde er Sechster. Dabei unterbot er den Vereinsrekord seines neuen und prominenten Trainingskameraden Simon Schießler. Im 60 m Hürden-Sprint verbesserte Leo auch die Vereinsbestmarke von Christian Kagerer aus dem Jahr 1975 (11,75 sec gegen 11,9 sec)!

 

Einen neunten Platz gab es in der Kategorie W12 jeweils für Anna Griesbeck und Clara Salvamoser. Anna lies den 400g-Speer auf 17,21 m fliegen, neuer Vereinsrekord. Dank einem guten Schlussspurt im 800 m-Lauf konnte Clara eine Kontrahentin noch überholen und blieb mit einer Zeit von 2:56,78 min deutlich unter der 3 Minute-Marke.

 

Weitere Ergebnisse: Leo Schrei: 75 m Vorlauf (11,41 sec); Anna Griesbeck: 60 m Hürden 17. (12,16 sec), Weitsprung 22. (3,52 m), 75 m Vorlauf (11,35 sec); Clara Salvamoser: 60 m Hürden 24. (13,88 sec), Weitsprung 30. (3,24 m).U14 Meisterschaft Bad Endorf DSC 0033

 

Sponsoren

arrilogo  logo niedermayr web2  REWE Mein Markt Lukas Logo  orro logo  dangllogo  goglaslogo