Günter Rosenquist, ein Urgestein beim SVS wurde jetzt zum Ehrenmitglied ernannt. Er konnte leider an der Jahreshauptversammlung heuer im Juni nicht teilnehmen. Erster Vorstand Uwe Klützmann-Hoffmann holte nun diese besondere Ehrung nach. Dabei hatte er für Rosenquist auch gleich noch die Urkunde für 60jährige Vereinszugehörigkeit dabei. Beide kamen bei der Übergabe der Urkunden auf einige Erinnerungen. So hat Günter Rosenquist früher mehrfach eine Weihnachtsfeier mit Tombola organisiert. Das waren tolle Feiern im SVS-Vereinsheim oder im Saal beim Gasthof Antretter. Er war auch mal als Fußballabteilungsleiter tätig und ca. 10 Jahre AH-Leiter und hat dabei in den Vorstandssitzungen immer seine ehrliche und offene Meinung gesagt. Selbst hat Günter Rosenquist 3-4 Jahre in der 1. Mannschaft gespielt, danach fast 10 Jahre in der Reserve und zum Schluss noch jahrelang in der AH. Nach seiner Fußballkarriere schloss sich Rosenquist der Eisstockabteilung an und war von 2010 bis 2020 deren Kassier. Als aktiver Schütze bei den Punkterunden und bei vielen Brotzeit-Turnieren hat er den Verein zuverlässig und erfolgreich vertreten. Eine besondere Anekdote kam auch noch heraus. Günter Rosenquist hat das einzige Tor des SVS beim Spiel gegen den TSV 1860 München bei der Einweihung des Sportplatzes 1971 geschossen. An das Ergebnis konnte er sich aber nicht mehr erinnern. Herzlichen Glückwunsch an Günter Rosenquist zu den beiden Ehrungen!

Ehrenmitglied Günter Rosenquist 20220912 165917

Nach drei Jahren Pause haben sich zum Jahresflohmarkt des SV Schloßberg-Stephanskirchen (SVS) zahlreiche Standbetreiber eingefunden. Es gab ein großes Angebot an verschiedensten Waren. Bei gutem und trockenem Wetter konnten die Käufer sicher das eine oder andere Schnäppchen machen. Dazu gab es vom SVS Kaffee, Kuchen und eine Brotzeit. Der Verein als Veranstalter zog eine positive Bilanz und freut sich schon auf die nächste Auflage in 2023.

Flohmarkt 20220924 114332Flohmarkt 20220924 130816Flohmarkt 20220924 130901

Regen Zuspruch bei den Kindern fand auch dieses Jahr das Ferienangebot der Tischtennisabteilung, das Andreas und Hans Partenhauser vorbereitet hatten. Die Teilnehmer hatten bereits bei den "Aufwärmspielen" großen Spaß und waren mit noch mehr Feuereifer beim Spiel an der Tischtennisplatte.

Ferienprogramm Tischtennis 2022

Die Leichtathletikabteilung hat an zwei Tagen einen Zehnkampf durchgeführt. Nach einem Trainingstag, bei dem die Kinder von Übungsleiter Julien Bels spielerisch an verschiedene Disziplinen des Zehnkampfes herangeführt wurden, stand am zweiten Tag der „richtige“ Zehnkampf an. Der Zehnkampf war als Mannschaftswettbewerb ausgeschrieben und so kämpften drei Mannschaften um die Zehnkampfkrone. Über den Sieg wurde erst im letzten Wettbewerb, dem Hindernislauf, entschieden. Für alle Teilnehmer gab es zum Abschluss eine Urkunde.

Auch die Tennisabteilung war mit einem Schnupperkurs dabei. Fast 15 Kinder lernten die ersten Kniffe mit dem Tennisschläger und lieferten sich gleich auch ein paar Matches.

Ferienprogramm Tennis 2022

Hans Partenhauser, ein „Spieler der ersten Stunde“ und Gründungsmitglied der Tischtennisabteilung hat durchgehend bis heute Ehrenämter in der Abteilung ausgeübt. Er war 1.Abteilungsleiter von 1978 bis 1992 und ist seitdem als 2. Abteilungsleiter tätig. Seit vielen Jahren ist er Jugendtrainer zusammen mit seinem Sohn Andreas und macht eine tolle Jugendarbeit im SVS. Hans war viele Jahre immer wieder Mannschaftsführer und hat nach derzeitigem Stand über 900 Pflichtspiele in Meisterschafts- und Pokalrunden für den SVS absolviert. Daneben war Hans Partenhauser auch im Tischtennis-Kreisverband Rosenheim aktiv und hatte dort über Jahrzehnte Ehrenämter ausgeübt. So war er über 40 Jahre Spielgruppenleiter und war auch mal als 3. Kreisvorsitzender bzw. Kassier im Einsatz. Erster Vorstand Uwe Klützmann-Hoffmann und 2. Vorstand Alexandra Leicher „erwischten“ Hans Partenhauser bei der Aktion der Abteilung für das Ferienprogramm der Gemeinde und brachten einen Geschenkkorb mit. Sie hatten auch die Urkunde für die Ernennung zum Ehrenmitglied des SVS dabei. Herzlichen Glückwunsch an Hans Partenhauser!

Ehrenmitglied Hans Partenhauser 2022

Fast 130 Kinder waren mit ihren Eltern bei gutem Sommerwetter zum traditionellen Trudl-Steinhart-Sport und Spielfest des SV Schloßberg-Stephanskirchen (SVS) gekommen. Die Abteilungen hatten zahlreiche Stationen für die Kinder und Erwachsenen aufgebaut. Geschick und Beweglichkeit waren gefragt. Eisstock, Weitspringen, Hindernisparcour, Basketball, Eishockey, erste „Flugversuche“ beim Stabhochsprung und noch vieles mehr waren geboten. Alexandra Leicher, 2. Vorstand des SVS und Organisatorin des Festes war ganz begeistert von der Beteiligung. „Es ist wieder viel los auf unserem Sportplatz“ meinte sie. Die Kinder waren ganz wild darauf, sich wieder austoben zu können, so Leicher und bedankte sich gleichzeitig bei allen Helfern der Abteilungen. Für jedes Kind gab es am Schluss des Festes eine Urkunde und einen kleinen Preis.

Kindersportfest 02 DSC00193Kindersportfest 03 DSC00164Kindersportfest 04 DSC00130Kindersportfest 05 DSC00104Kindersportfest 06 DSC00173Kindersportfest 07 DSC00144Kindersportfest 08 DSC00141

Sponsoren

  logo niedermayr web2  REWE Mein Markt Lukas Logo  orro logo  heilmaier logo goglaslogo