Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Eltern, liebe Spieler und Spielerinnen.

wir haben uns dazu entschlossen am 15.06.2020 allmählich mit einem neuen Training für die Altersklassen ab der D-Jugend aufwärts wieder zu beginnen.

Sollten alle Hygienemaßnahmen gut zum Umsetzen sein und auch die neuen Trainingsformen gut greifen, werden wir Ende Juni 2020 natürlich auch für die jüngeren Mannschaften das Training wieder grundsätzlich freigeben.

Der Verband gibt vor, dass ein Trainer nur noch mit Kleingruppen trainieren darf und gewisse Übungsformen nicht ausgeübt werden dürfen.

Was bedeutet, dass?

Eine Kleingruppe besteht aus festen Spielern und Spielerinnen und darf die Anzahl von 5 Personen einschließlich dem Trainer nicht übersteigen.

Der Trainer darf also gleichzeitig auf einem halben Spielfeld nur zwei Kleingruppen trainieren.
Wichtig ist dabei, dass Zweikämpfe, Einwürfe und Übungen mit direktem Körperkontakt eines anderen Spielers untersagt sind. Auch das sogenannte Abschlussspiel des Trainings kann aktuell noch nicht umgesetzt werden, wir werden uns aber bis zum Start viele Dinge überlegen wie wir für Euch ein gutes Training unter diesen Umständen anbieten können.
Der Verband hat hierzu auch viele Möglichkeiten aufgezeigt und zusätzlich stehen wir im engen Kontakt mit unserem DFB Stützpunkt und deren Leiter Andreas Schreffl und tauschen uns zu vielen Optionen aus.

Eins ist sicher ein normales Training wird es in naher Zukunft leider nicht geben, auch steht zum heutigen Zeitpunkt nicht fest ob und wann und wie wir wieder mit dem richtigen Spiel beginnen und wie die Saison weiter geht.

Wie geht es weiter?

Eure Trainer werden Euch zeitnah informieren und einige Abfragen machen, sprich wer am Training teilnehmen möchte und dies auch kann.

Grundvoraussetzung zur Teilnahme am Training wird ein vor jedem Training ausgefüllter Fragebogen sein, nur wenn dieser immer vorliegt können wir Euch das Training ermöglichen.

Zusätzlich gilt es, dass sich ALLE, also Trainer und Spieler an die Schutzmaßnahmen halten. Wir haben hierzu ein gesondertes Plakat entworfen, welches wir allen vorab zur Verfügung stellen und am Platz auch aushängen.

Wir hoffen, dass wir diese besondere Situation bald überstanden haben und bald wieder etwas mehr Normalität haben werden.

Wir danken für Ihr/ Euer Verständnis


Mit sportlichen Grüßen

Euer Team vom SV Schloßberg

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Eltern, liebe Spieler und Spielerinnen.

Am gestrigen Freitagabend hat völlig überraschend der Bayrische Fußballverband in München den Trainingsbetrieb für Mannschaften ab der D-Jugend für die Amateur Sportvereine zum 11.05.2020 wieder freigegeben, allerdings sind unsere jüngeren Jugendmannschaften sprich die der G, F- und E-Jugend hiervon nicht betroffen.

Das würde grundsätzlich bedeuten, dass wir den Trainingsbetrieb ab der D-Jugend wieder aufnehmen und langsam wiederbeginnen könnten.

Dies setzt allerdings als erstes voraus, dass die kompletten Spiel- und Trainingsanlagen von der Gemeinde wieder frei gegeben werden. Die Gemeinde hat uns kurzfristig bestätigt, dass dies zum 11.05.2020 nicht eintreten wird.

Wir denken, dass dies zum jetzigen Zeitpunkt auch die richtige Entscheidung ist, auch wenn wir alle wieder gemeinsam trainieren und spielen möchten steht weiterhin der Gesundheitsaspekt im Vordergrund. Aus unserer Sicht wäre es auch nicht vereinbar, die Grundschüler und die nicht Abschluss-Klassen sind weiterhin daheim und können nicht in die Schule, aber die Vereine sollen das Training ermöglichen.

Wir, die Abteilungs- und Jugendleitung, sowie unsere Trainer werden gemeinsam in der kommenden Woche überlegen, wie ein möglicher Neustart des Trainings aussehen kann.

Schon heute können wir aber sagen, dass es einige gravierende Veränderungen im organisatorischen Bereich geben wird. Welche das sind und wie die genau aussehen werden wir Euch dann natürlich bekannt geben.

Nur damit kein falscher Eindruck entsteht, natürlich wollen wir lieber heute als morgen wieder mit Euch gemeinsam trainieren und Spiele bestreiten, allerdings muss Eure Gesundheit und auch die der Trainer gewährleistet werden können und dieser neuen Aufgabe müssen wir uns nun neu stellen und Wege finden.

Wir hoffen, dass wir diese besondere Situation bald überstanden haben und zumindest den Trainingsbetrieb unter neuen Bedingungen wieder starten können.

Wir danken für Ihr/ Euer Verständnis


Mit sportlichen Grüßen

Euer Team vom SV Schloßberg

Liebe Trainer, Spieler und liebe Fußballbegeisterte die letzten Tage waren sehr turbulent für uns. Nach dem wir Euch vor einigen Tagen die Termine für unseren CUP mitgeteilt hatten bekamen wir nun am Montag die Information, dass genau am ersten REWE LUKAS CUP Wochenende die Rückrunde im Kleinfeld beginnt am 25. und 26.04.2020 für die F Jugend und eine Woche später die E Jugend wobei am 26.04.2020 auch noch die Talentsichtung beim DFB für den Jahrgang 2009 stattfindet.

Buh, ich kann Euch sagen, im ersten Moment war uns echt etwas schlecht aber wie im Fußball auch man kann selbst nach einem Rückstand noch gewinnen oder wie in unserem Fall neue Termine finden.

Wir hoffen, dass alle Mannschaften die uns schon Ihre Zusage gegeben haben auch für die neuen Termine Zeit haben und uns dieses Jahr wieder besuchen kommen.

Wir würden uns natürlich sehr Euch auch dieses Jahr wieder beim REWE LUKAS CUP 2020 begrüßen zu dürfen - besonderen Dank gilt natürlich unseren Namensgebers Andreas Lukas samt Team vom REWE Lukas in Stephanskirchen ohne Ihn wäre dies gar nicht möglich.

Vielen Dank Andi für Deine Unterstützung!

 REWE LUKAS CUP 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Eltern, liebe Spieler und Spielerinnen,

in der außerordentlichen Trainersitzung vom 12.03.2020, haben wir uns gemeinsam mit dem Thema Corona Virus und der damit verbundenen besonderen Situation auseinandergesetzt.

Wir sind der Meinung, dass es wichtig ist besonnen mit diesem besonderen Thema umzugehen, aber gleichzeitig auch unsere Verantwortung als Trainer und Vereinsverantwortliche nicht außer Acht zu lassen.

In den Medien wird sehr viel berichtet, man mag kaum noch unterscheiden können was ist wichtig, richtig und was ist einfach nur Panikmache und Verunsicherung der Bevölkerung.

Wir haben heute beschlossen, mit sofortiger Wirkung den Trainings – und Spielbetrieb der Jungendabteilung bis auf weiteres auszusetzen.  

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber wir haben aktuell eine besondere Situation wo noch keiner so recht abschätzen kann, wie es weiter gehen wird.

Die Abteilungsleitung und Jungendleitung wird die nächsten Tage sehr genau und bewusst verfolgen und entscheiden wann und wie wir den Trainings – und Spielbetrieb wieder aufnehmen werden.

Einige Vereine aus unserer Umgebung haben bereits diesen Weg gewählt und sich auch zu dieser Maßnahme zum Schutz der Mitglieder und Trainer entschlossen.

Diese Anweisung gilt ab sofort und ist für jeden Trainer, Co Trainer und Betreuer verbindlich und einheitlich umzusetzen.

Wir hoffen, dass wir diese besondere Situation bald überstanden haben und wir den Spiel- und Trainingsbetrieb wieder starten können.

Wir danken für Ihr/ Euer Verständnis


Mit sportlichen Grüßen

1. Abteilungsleiter Fußball                                    Jugendleiter

  

Andreas Jörns                                                       Chris Fleischmann

Unser Verein wächst stetig. Viele Kinder wollen Fußball spielen. Wir haben aktuell 12 Jugendmannschaften.
Uns ist es wichtig, dass wir den Kindern Werte vermitteln, die einen Mannschaftssport ausmachen, wie z.B. Fairness,
Teamgeist, Zusammenhalt, Kameradschaft etc.
Auch ist es uns wichtig, dass unsere Spieler einen zuverlässigen Trainer und Betreuer haben, der mit Spaß, aber
auch mit Eifer bei der Sache ist.

     Du hast Spaß an der Betreuung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen und möchtest dein fußballerisches
     Wissen weitergeben?

     Du bist zuverlässig, sportlich und ein Teamplayer?

     Du bist mindestens 16 Jahre alt?

     Du willst mit motivierten Kids 2 mal die Woche trainieren und bei Spielen coachen?

Wir bieten Dir einen gut geführten Verein, flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege, gute Trainingsbedingungen
im Sommer wie im Winter und Unterstützung bei der Trainerausbildung.

Kontakt:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren

arrilogo  logo niedermayr web2  REWE Mein Markt Lukas Logo  orro logo  dangllogo  goglaslogo