Den dritten Sieg im dritten Spiel gab es auch diesmal für die E2-Jugend des SV Schlossberg-Stephanskirchen. Wie schon im vergangen Auswärtsspiel in Prutting war die gegnerische Mannschaft, diesmal die des TUS Prien, in den ersten Minuten die aktiverer von Beiden und hatte hier gute Gelegenheiten in Führung zu gehen. Aber Dank einiger Glanzparaden unseres Torwarts, stand bis zum Abpfiff die Null in der Ergebnis Liste beim Gegner. Aufgrund mannschaftlicher Geschlossenheit wurde bis zur Halbzeit ein zwei Tore Vorsprung rausgespielt. Einige vergebene Chancen machten das Spiel auch in der zweiten Halbzeit bis zum Ende spannend, ehe in der 45. Minute das entscheidende 3:0 fiel. So steht die E2-Jugend nach dem 3. Spieltag souverän mit 3 Siegen und einem Torverhältniss von 28:3 an der Tabellenspitze der Gruppe 6.

Auch an diesen Wochenende war die F1 Jugend nicht zu stoppen. Der Gast aus Aschau konnte der Angriffslust des SVS nicht standhalten und musste sich mit 7:1 geschlagen geben.
Die F2 war dieses WE spielfrei.

Wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Fußballer vom SV Schlossberg.
Nachdem am letzten Wochenende 9 Siege und ein Unentschieden in der Jugendabteilung eingefahren wurden, ist es dieses Wochenende fast genau so gut gelaufen.
8 Siege und 2 Niederlage sind es dieses mal, für den Nachwuchs des SVS, geworden.
Auch für die Herrenabteilung war es ein erfolgreicher Samstag Nachmittag.
Die 1. Herrenmannschaft hat durch einen 5:3 Erfolg in Nussdorf die Tabellenführung in der Kreisklasse übernommen und die 2. Mannschaft, an gleicher Spielstätte einen 5:4 Erfolg feiern können.
Somit war es ein gelungenes Wochenende für den SVS.
Der Start in die Saison 17/18 für alle gut geglückt und kann gerne so weiter gehen.

Auch Fußballer, werden nicht von der Grippewelle verschont. Dies musste nun auch unsere D3-Jugend am eigenen Leib erfahren. Das eigentlich dritte Meisterschaftsspiel gegen  Frasdorf musste nun verlegt werden, da gut die Hälfte aller Spieler nicht spielfähig gewesen wären. Der neue Termin ist Mittwoch, der 04.10.2017, um 18:30 Uhr. Ein besonderes Dankeschön gilt hierbei den Sportsfreunden aus Frasdorf, die sehr spontan und sehr kurzfristig ihr Einverständnis zu dieser Neuansetzung gaben.

Wie die Feuerwehr, schnell und zielstrebig, starteten der Nachwuchs des SV Schloßberg in die Partie gegen die JFG Ötting/Inn und so hieß es bereits nach 8 Minuten 3:0 für die Jungen Schloßberger. Das 1:0 entstand aus einer Ecke heraus, nachdem der erste Kopfball noch abgewehrt wurde konnte Torjäger Marinus Schiller bereits in der 3. Spielminute zur Führung abstauben. Gleich darauf in der 4. Spielminute war es Neuzugang Kilian Bojuk, der sich entschlossen auf der linken Seite durchsetze und souverän zum 2:0 einnetzte. Das 3:0 ging nach einer schönen Vorarbeit von“ Momo“ Flötzinger voraus, der den Ball geschickt auf den Mittelstürmer Marinus Schiller durchsteckte, der umspielte gekonnt den Torwart und schon war nach bereits 8 Minuten eine Vorentscheidung gefallen.

Sponsoren

arrilogo  logo niedermayr web2  REWE Mein Markt Lukas Logo  orro logo  dangllogo  goglaslogo